Xing-SymbolFacebook-SymbolTwitter-SymbolRSS-Symbol

Xing-SymbolFacebook-SymbolTwitter-SymbolRSS-Symbol

Lebensrad als Kompass für Gründer und Solo-Unternehmer

Bei Solo-Unternehmern hängen die berufliche und persönliche Entwicklung unmittelbar zusammen. Im Lebensrad hab ich visualisiert, was mir wichtig ist, um selbstbestimmt zu leben und zu arbeiten. Ich orientiere mich nicht nur im Außen, sondern achte auch auf meine innere Stimme. Sascha Theobalds Blogparade „Mein wichtigster Rat an mein Gründer-Ich“ hat mich zu diesem Artikel inspiriert. Ich arbeite bereits seit 15 Jahren als freie Texterin. Meine spontanen Tipps an Gründer sind: 1. Nutze Deine Talente, um Deine Ideen zu verwirklichen. 2. Vertrau Deiner Intuition, um die für Dich richtigen Entscheidungen zu treffen. 3. Werde Dir Deiner selbst bewusst, um ein erfülltes Leben zu leben.

Das Lebensrad – Coaching-Tool zur Visualisierung persönlicher Werte und Ziele

Die gängige Version des „Wheel of Life“ beinhaltet die acht Lebensbereiche Beruf, Geld, Familie, persönliche Entwicklung, Liebe/Beziehung, Freunde, Freizeit/Hobbies und Gesundheit. Wer möchte, kann jede Achse mit einer Skala von 1-10 versehen und seine derzeitige Position bewerten. Mir geht es eher um Inhalte als um Zahlen. Also hab ich mein eigenes Lebensrad gestaltet und auf zwölf Feldern notiert, was mir besonders am Herzen liegt. Bei regelmäßigen Lebensrad-Checks schaue ich, ob ich „auf Kurs“ bin oder etwas ändern möchte. (PDF-Download Lebensrad-Vorlage)

12 Gründertipps für Solo-Unternehmer

Beruf
Verwirkliche auch beruflich Deine persönlichen Ziele. Schau nicht nach anderen, sondern geh Deinen Weg. Konzentrier Dich auf Wunschkunden, die genau das brauchen, was Du am liebsten tust. Selbstständigkeit sollte kein Mittel zum Zweck sein, sondern Teil Deiner Lebensaufgabe.

Potenzial
Entwickle Dich und Dein Business kontinuierlich weiter. Vertiefe Dein Wissen. Feile an Deinem Können. Bleib Deiner Kernkompetenz treu, aber probier neue Methoden und Werkzeuge aus. Durch die Digitalisierung hast Du Zugang zu Webinaren und Tutorials. Schau, was zu Dir passt.

Umfeld
Gestalte Dir einen Wohlfühl-Arbeitsplatz. Was brauchst Du, um entspannt arbeiten zu können? Schaff Dir einen fruchtbaren Nährboden, auf dem Dich entfalten kannst. Lass Dich inspirieren, aber mach Dein eigenes Ding. Umgib Dich mit Dingen und Menschen, die Dich stärken.

Partner
Schmor nicht im eigenen Saft. Bau Dir ein Netzwerk auf. Der Austausch mit Berufskollegen oder Experten aus anderen Fachgebieten ist eine Bereicherung für beide Seiten. Echte Partnerschaft bedeutet Geben und Nehmen. Manchmal ergeben sich sogar gute Kooperationsmöglichkeiten.

Finanzen
Geld verschafft Dir Spielraum, Dein Leben zu gestalten. Was bedeutet Erfolg für Dich? Was für einen Mehrwert bringt Deine Leistung Deinen Kunden? Pass auf, dass Du nicht in die Zeit-Gegen-Geld-Falle trittst. Kalkuliere Dein Honorar inklusive Kundenberatung und Abstimmungsaufwand. Schreib Deine Rechnungen zeitnah und berechne bei Großprojekten einen Teil als Vorkasse.

Antrieb
Was ist Deine Motivation? Sobald Du Dein Warum kennst, kannst Du Deine Ziele klar definieren. Mein Antrieb ist die Kreativität. Ich tauche gern in neue Themenwelten ein und spiele mit Textgenres und Textgestaltung. Angefangen hab ich als Journalistin, Touristik- und Personality-PR-Redakteurin. Jetzt texte ich Websites und Blogs – und bald meine erste Biographie.

Mission
Irgendwann stellt sich jeder die Sinnfrage. Was möchtest Du mit Deinem Tun bewirken? Was ist Deine Aufgabe? Bei Solo-Selbstständigen sind Lebensaufgabe, Beruf und Berufung eng verknüpft. Bei mir ist es die Inspiration durch wahrhaftige Kommunikation. Ich möchte Menschen mit Worten berühren und neue Impulse geben – beruflich und privat. Kennst Du Deine Mission?

Vision
Wie sieht Deine Zukunft aus? Wo willst Du hin? Was möchtest Du erreichen? Gib Deiner persönlichen Vision bereits bei der Planung Deiner Selbstständigkeit genug Raum. Meine Vision ist Wachstum, nicht im Sinne von Expansion, sondern in Richtung Persönlichkeitsentwicklung. Ich möchte meine Talente ausleben und auch in meinem Beruf „zur Blüte“ bringen.

Freunde
Du bist nicht allein. Such Dir Weggefährten. Offene Gespräche mit Vertrauten sind gold wert. Manchmal braucht es helfende Hände, nützliche Tipps und Aufmunterung. Pfleg Deine Freundschaften und die gegenseitige Unterstützung. Teile die Höhen und Tiefen der Lebensachterbahn mit Deinen Freunden. Und feiere Deine Erfolge mit ihnen.

Familie
Ganz gleich, wie nah Du Dich Deiner Familie fühlst, diese Verbindung bleibt Dir ein Leben lang. Liebe, Geborgenheit und Rückhalt in stürmischen Zeiten wünscht sich Jeder. Ob Eltern, Ehe- oder Lebenspartner – es gibt sicher Personen, auf die Du Dich jederzeit hundertprozentig verlassen kannst. Mit wem fühlst Du Dich besonders verbunden?

Freizeit
Selbstständige laufen Gefahr, sich zu überfordern. Du bist der Motor Deines Unternehmens, aber Du musst nicht ständig erreichbar sein. Entspannungsphasen sind wichtig, damit Du fit und vital bleibst. Teil Dir Deine Zeit gut ein. Verzettle Dich nicht und mach Pausen. Gönn Dir regelmäßig Auszeiten und Urlaub, um Deine Akkus aufzuladen und einen freien Kopf zu bekommen.

Gesundheit
Sorge gut für Dich, Deinen Körper und Dein seelisches Wohlbefinden. Ernähr Dich gesund. Geh raus und beweg Dich an der frischen Luft. Teil Dir Deine Kräfte gut ein. Zu Agenturzeiten hatte ich zwei Hörstürze. Seit meiner 15jährigen Freiberuflichkeit war ich kaum krank. Mal eine Erkältung und ein „Mausarm“ durch Überlastung (Texte für ein Portal). Jetzt achte ich wieder mehr auf mich.

Klarheit über das Warum und Wohin

Der Riesenvorteil der Selbstständigkeit ist, dass ich mein Business aktiv gestalten kann. Als Solo-Unternehmerin kann ich entscheiden, welchen Weg ich gehe. Ich wachse mit meinen Aufgaben. Zuerst hab ich ein Gründerseminar besucht, einen Businessplan erstellt und dann ein Coaching in Anspruch genommen. Aufgrund meiner Agenturerfahrung und guten Kontakten zu ehemaligen Kollegen hatte ich das Glück, auch als freie Texterin von Anfang gut zu tun zu haben.

Das war eine solide Basis für meine Selbstständigkeit. Die meisten meiner Kunden kommen auch heute noch über persönliche Empfehlung. Was ich an meiner Freiberuflichkeit als Texterin besonders schätze, ist mein Home Office. In „meinem Space“ kann ich in aller Ruhe schreiben. Zukünftig möchte ich nur noch mit Wunschkunden zusammenarbeiten. Es macht so viel Freude, sich gegenseitig zu beflügeln und gemeinsam Ideen zu verwirklichen.

#meinwichtigsterrat
Wenn ich mich heute nochmal selbstständig machen würde, würde ich meinen Businessplan von Anfang an mit meinem Lebensplan verknüpfen. Was nützt das erfolgreichste Business, wenn persönliche Bedürfnisse auf der Strecke bleiben?! Das Lebensrad ist ein einfaches Hilfsmittel, sich bewusst zu machen, was man wirklich will. Und wenn es – geschäftlich oder persönlich – mal nicht so rund läuft, weiß ich, an welchen Stellschrauben ich arbeiten kann.

2 Lebensrad-Vorlagen als PDF-Download

 

 

 

 

16.01.2019
Porträt Andrea Stanke
Andrea Stanke | Heart Worx
Als Texterin liebe ich es, Menschen mit Worten zu berühren. Ich mache den Spirit Ihres Unternehmens lebendig. Porträts, Blogbeiträge und Webtexte aus meiner Feder erzählen die Geschichten hinter Ihrem Business, damit Sie das Vertrauen Ihrer Wunschkunden gewinnen.

Lassen Sie mich in Worte fassen, was Sie so besonders macht. Kontakt · Telefon 0221 55 11 45 · E-Mail