Xing-SymbolFacebook-SymbolTwitter-SymbolRSS-Symbol

Xing-SymbolFacebook-SymbolTwitter-SymbolRSS-Symbol

Emotionale Kundenbindung durch Firmenblog

Heutzutage flattern uns von überall News und Informationen ins Haus. Doch nur wenige Botschaften bleiben hängen. Nutzen Sie das Potenzial eines Unternehmer-Blogs, um Ihre Wunschkunden auf sich aufmerksam zu machen. Lassen Sie sie wissen, wie Sie ticken. Nützliche Praxistipps veranschaulichen Ihre Expertise. Interessante Blogbeiträge inspirieren. Und nicht nur Leser, sondern auch Suchmaschinen lieben relevanten Content.

Corporate Blogs steigern Ihre Anziehungskraft und Ihre Reichweite

Sie haben keine Zeit oder Lust, selbst zu bloggen?! Macht nix.
Ich sorge für Konzept, Text und Redaktion Ihres Blogs.

Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab!

Schlagworte reichen nicht aus, um intensive Kundenbeziehungen zu pflegen. Wer sich als Experte etablieren möchte, muss auch digital Interesse wecken und Vertrauen aufbauen. Ein News-Blog ist ideal, um kundenrelevante Inhalte und Praxisbeispiele ansprechend zu vermitteln.

Ihre Vorteile durch eine persönliche Blog-Redakteurin

Eine Schwalbe* macht noch keinen Sommer …

Begeistern Sie Ihre Wunschkunden – immer wieder – mit Ihren Lieblingsthemen, Lösungsideen und persönlichen Aha-Momenten. Authentische Stories stärken Ihre Position als Personenmarke. Ich formuliere die Kernbotschaften und Kundenvorteile Ihrer Arbeit in Ihrer Tonality.

Gemeinsam finden wir genau die Themen, die Ihre Leser interessieren.
Ich schreibe attraktive News & Stories für Sie – auch als Ghostblogger.

Andrea Stanke

Möchten das Besondere Ihres Unternehmens erlebbar machen?
Jeder Unternehmer hat interessante Geschichten zu erzählen. Kleine Tipps und Tricks, die Ihnen alltäglich erscheinen, sind für Ihre Kunden Gold wert. Zeigen Sie Ihr Knowhow und machen Sie Ihre Liebe zum Beruf spürbar.
Meine Texte klingen so, als hätten Sie sie selbst geschrieben.

Andrea Stanke | Heart Worx
Telefon: 0221 55 11 45 · E-Mail · Kontakt


*Ja, es sind Möwen auf dem Foto. Am Rhein fliegen nun mal weniger Schwalben. Und meistens sind sie zu schnell oder zu weit oben am Himmel, um sie mit der Kamera zu erwischen.