Kreativität – Quelle der Persönlichkeit

Nicole Guggers Blogparade „Kreativität für alle“ hat mich zu einem Résumée inspiriert und Erinnerungen geweckt: An meine künstlerisch geprägte Schulzeit. Meine Ausbildung zur Schaufensterdekorateurin bzw. Gestalterin für visuelles Marketing. Den Wunsch, Innenarchitektur zu studieren oder etwas mit Sprache zu machen. An meine Auslandserfahrung als Reiseleiterin. An Personality-Reportagen während meines Volontariates. Und meine Zeit in der Touristik- und Event-PR.

Kurzum: Ich bin glücklich mit meinem Patchwork-Lebenslauf und froh darüber, dass ich als freie Texterin kreativ arbeiten kann.

Kreativität Persönlichkeit„Kreativität ist die Quelle der Persönlichkeit. Aus ihr dringt die Ader des Glücks ans Licht.“
Wilma Eulenbach, Publizistin


Magic Moments, Brainstormings und der Flow

Die besten Ideen kommen „aus heiterem Himmel“, sagt man. Kreativ zu sein, bedeutet aus meiner Sicht, etwas zu entdecken, entwickeln, enthüllen und zum Ausdruck zu bringen. Kreativität ist für mich eng mit Schöpferkraft verbunden. Mit der Anbindung an die eigene Essenz, den inneren Kern oder die „universelle Quelle“. Ideen brauchen Zeit und Raum, um ins Bewusstsein zu gelangen.

Lösungen entstehen, wenn sich etwas aus dem Gewohnten löst. Ideen formen sich – am Ende einer Gedankenspirale, in Brainstormings, wenn wir neue Perspektiven zulassen und Bekanntes in neue Zusammenhänge setzen. Manchmal kommt es zum Flow, einer glückseligen Phase, in der wir vor Ideen nur so sprudeln. Doch es ist wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen und die Dinge reifen zu lassen.

„Ich habe mich oft gefragt, ob nicht gerade die Tage, die wir gezwungen sind, müßig zu sein, diejenigen sind, die wir in tiefster Tätigkeit verbringen? Ob nicht unser Handeln selbst, wenn es später kommt, nur der letzte Nachklang einer großen Bewegung ist, die in untätigen Tagen in uns geschieht?“ Rainer Maria Rilke

Jeder Mensch trägt kreatives Potenzial in sich
Ganz gleich, ob allein, gemeinsam mit anderen, auf einer realen oder virtuellen Ebene, privat oder beruflich: Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine „schöpferischen Fähigkeiten“ auszuleben. Jeder hat seine individuelle Ausdrucksform und die Gabe, etwas auf seine Art und Weise zu tun, z.B. lecker zu kochen, den Garten zu bepflanzen, die Wohnung zu dekorieren, zu tanzen, singen, malen, schreiben etc. Unternehmer entwickeln kreative Geschäftsideen und lassen ihren ur-eigenen Stil, sprich ihre persönliche Handschrift in ihr Werken und Wirken miteinfließen.

Natürlich gibt es immer wieder berühmte Persönlichkeiten, die unsere Welt mit ihren außergewöhnlichen Kreationen, Kompositionen oder Erfindungen prägen. Doch kreativ sind nicht nur Nobelpreisträger, Ausnahmetalente oder die „100 wichtigsten Köpfe“ unserer Zeitgeschichte. Kreativität ist wie ein Fenster zur Seele, das sich eine Zeit lang öffnet und uns innere Erkenntnisse schenkt, die in die Welt getragen werden wollen. Doch Kreativität spiegelt sich auch in der individuellen Lebensgestaltung jedes Einzelnen wider, sprich im täglichen Tun und Sein.

Es geht darum, den inneren Ruf nach freier Entfaltung der Persönlichkeit  wahrzunehmen und das zu verwirklichen, was einem am Herzen liegt.

Autorin: Andrea Stanke – HEART WORX
Authentisch. Erfolgreich. Sein. ist mein Credo. Als Texterin unterstütze Unternehmer dabei, ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen, um das Vertrauen ihrer Wunschkunden zu gewinnen. as(at)heart-worx.com


...